Beiträge von Daniel

    Interesse hätte ich tatsächlich, da ich mir schwer überlege zu kaufen! Ich werde mich wahrscheinlich die Tage melden.

    Würde mich sehr freuen, dann könnte man dieses Problem evtl. gleich während der Installation identifizieren und dem User einen entsprechenden Hinweis liefern. Würde das ganze nochmal ein bisschen benutzerfreundlicher machen. Bekommen wir schon hin :)

    Falls doch noch Interesse besteht einfach Zugangsdaten senden für den jeweiligen Webspace unter Plesk (via Ticket) dann seh ich mir das an oder vielleicht mal in die Logs sehen. Danke ebenfalls.

    Ich kann dir versichern, dass es an der Systemkonfigurationen liegt und keinesfalls am Programm. Das TSI funktioniert, insbesondere in Verbindung mit Plesk, einwandfrei. Kann allerdings verstehen das die Suche danach nur zum testen einer Demoversion für dich wahrscheinlich die Mühe nicht wert ist, trotzdem hätte es mich interessiert :)

    Grüß dich, auf welchem System installierst du das TSI, sind die Systemanforderungen erfüllt und tritt der Fehler mit Version 1.1.6 auch auf? Danke schonmal.

    Mein Hoster benutzt cPanel, die haben PHP noch nicht aktualisiert, werde den eben anschreiben und fragen, ob sie es aktualisieren können, danke für eure Hilfe:)

    Immer gerne, falls nochwas sein sollte einfach melden.

    Ich kann dir sagen woran es liegt. Das TSI in der aktuellen Version benötigt mindestens PHP 7.1 und auf deinem Webspace läuft 7.0. Das erklärt auch die Fehlermeldung, denn PHP 7.1 benötigt auch einen entsprechenden ionCube Loader für PHP 7.1.

    Aufgrund dieser Meldung kann ich eigentlich nur darauf schließen, dass etwas mit dem ionCube-Loader nicht stimmt. Bezüglich der Empfehlung eines Hosters möchte ich hier keine Werbung machen, da wir da auf jeden Fall neutral auftreten, was ich dir jedoch empfehlen kann ist Plesk als Serververwaltung, hier wird im übrigen der ionCube Loader standardmäßig mitgeliefert und kann ganz einfach aktiviert werden.

    Neuerungen die mit dem heutigen Tag umgesetzt wurden:

    • Das komplette JavaScript, mit Ausnahme weniger Bibliotheken, wird nun vollständig gecached.
    • jQuery wurde auf Version 3.3.1 aktualisiert und alle Scripte sowie Bibliotheken wurden dementsprechend migriert bzw. angepasst.
    • Erweiterungspakete können nun bequem per One-Click über das Menü "Pakete" installiert werden.
    • Das Lizenzmenü liefert nun entsprechende Daten bezüglich Limits, Erweiterungen und Laufzeiten.
    • ... und viele Kleinigkeiten die das Leben bekanntlich schöner machen ;)


    In diesem Sinne hoffe ich euch mit diesem Beitrag etwas bei Laune zu halten.

    Hallo Markus,

    im Grunde hast du ja nur das Wow-Template genommen und den Hintergrund sowie ein paar Icons angepasst. Vom Grunde her ist das völlig okay, reicht aber leider nicht um es offiziell im Download-Bereich aufzunehmen, aber wenn du damit glücklich bist sind wird es auch :) Jetzt zu deinem Problem, um welche Icons genau handelt es sich da denn, auf dem Bild kann ich leider nicht wirklich was erkennen.

    Da das letzte Stable-Update nun schon ein Weilchen her ist, wollte ich euch mal über den aktuellen Stand der Arbeiten bezüglich Version 1.1.7 informieren und einen Ausblick verschaffen, was unter anderem so alles geplant ist. Vorweg möchte ich jedoch noch verkünden, dass die Entwicklung nun einen Fachmann dazubekommen hat ( Lucas ), weshalb wir die letzte Zeit unter anderem etwas damit beschäftigt waren im Hintergrund die Organisation, angefangen bei der Entwicklungsumgebung bis hin zum Testsystem zu optimieren, um in Zukunft auch mehrere Experten ohne großen Zeitverlust an der Weiterentwicklung beteiligen zu können.


    Aktuelle Entwicklung

    • Optimierung/Aktualisierung des Cache-Systems
    • Erweiterung des Cache-Systems für:
      • Couchebase
      • Zend
      • Redis
      • Memcached
      • MongoDB
    • Optimieren der Core-Architektur

    Des Weiteren steht noch auf dem Plan

    • Extrahieren und optimieren der On-Site-Updates
    • Steigern der Benutzerfreundlichkeit im Bereich der Paketserververwaltung
      • Automatische Installation von Erweiterungen
      • Automatische Übermittlung der Zugangsdaten für Paketserver
    • Komplette Überarbeitung des Exception/Error-Handlings


    Die o. g. Punkte bringen eine Menge Vorteile mit sich, die für jeden Nutzer spürbar sein werden, weshalb es jedoch auch noch etwas Zeit in Anspruch nehmen wird, bis die neue Version 1.1.7 vorerst als Beta erscheint. Falls Fragen oder Anregungen dazu bestehen, immer gerne :)

    danke für die info dann werde ich es neu auf setzen

    muss ich nur schauen das ich die alten einstellungen den nur mit nemen kann

    Vielen Dank für dein Verständnis. Wünsche trotzdem noch einen schönen Abend :)

    nein er nimmt den schlüssel nicht an

    haeb auch nichts installiert da er es nicht machen möchte

    Auch wenn er den Schlüssel nehmen würde, die alten Module gibt es nicht mehr zum Download und die neuen sind mit dieser alten Version auf keinen Fall Kompatibel. Es wird dir Schlussendlich nichts anderes übrig bleiben als die neueste Version aufzusetzen, die unter anderem wesentlich besser ist und viel mehr Features bietet. Gerne kannst du diesbezüglich auch den Installationsservice buchen, dann richten wir dir das TSI ein. (Voraussetzung ist natürlich ein Webspace der den Systemanforderungen laut Beschreibung entspricht).


    Das er den Schlüssel nicht nimmt liegt höchstwahrscheinlich an der veralteten Architektur. Wie gesagt, die Version 0.0.28 wird schon seit fast einem ganzen Jahr nicht mehr unterstützt und war auch damals nie für den Produktiven Einsatz gedacht, lediglich zum testen.

    Aber er nimmt den Schlüssel an oder? Das ist doch schonmal was. Die Module hast du bereits installiert richtig? Wenn ja versuch dich mal auszuloggen, lösch alle Cookies und melde dich wieder als Super Administrator an.

    Hab gerade gesehen das du noch die Version 0.0.28 installiert hast, da ging das noch ganz anders.. Bin ehrlich gesagt gar nicht sicher ob es überhaupt funktioniert, das ist ja noch eine Version die aus der BETA-Phase stammt :)


    Da wo du die Seriennummer eingeben wolltest konnte man früher nur nicht-lizenzierte Erweiterungen validieren. Du müsstest unter dem Menüpunkt Lizenz verwalten ein Fenster öffnen können mit einer Übersicht, dort entfernst du die alte Lizenz. Danach wirst du normalerweise weitergeleitet und aufgefordert eine gültige Seriennummer einzugeben und an dem Punkt bin ich jetzt gespannt. Würde dir aber auf jeden Fall empfehlen demnächst mal zu aktualisieren.


    Hoffe es klappt, würde mich über eine Rückmeldung freuen, wenn nicht findest du im Download-Bereich die aktuellsten Versionen.