TSI Main System 1.0.51 BETA (RC5/1.1.0) + Module API Interface 1.0.10 BETA (RC3/1.1.0) via Paketserver verfügbar

  • Hinweis: Bitte beachte, dass die Beta-Versionen nicht für den produktiven Einsatz gedacht sind, sondern ausschließlich zum Vorabtest. Wenn dennoch eine Beta-Version via Paketserver installiert wird, musst du damit rechnen, dass eventuell schwerwiegende Fehler auftreten oder Daten unwiederbringlich verloren gehen. Die Nutzung von Beta-Versionen geschieht deshalb ausschließlich auf eigene Gefahr!


    Wird das Update von Version 1.0.40 aus durchgeführt, erfolgt eine automatische Abmeldung vom Interface. Diebezüglich besteht kein Grund zur Sorge, einfach wieder anmelden und fertig.


    TSI Main System 1.0.50 (RC4/1.1.0) BETA Changelog:

    • Der Fehler, dass Instanz- und Serverdaten unter falschen Cache-IDs zwischengespeichert wurden, sollte jetzt nicht mehr auftreten
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Pfad-Anweisungen in Bezug auf Cronjobs falsch generiert wurden, wenn sich das TSI in einem Unterverzeichnis befand (Cronjob Problem)
    • Virtuelle Server können jetzt auch über die Status-Schaltfläche im Quick Menü gestartet oder gestoppt werden
    • Resellable-Instanzen sind jetzt für Reseller auch als solche erkennbar
    • Die Persistenz von System-Cron-Jobs wurde verbessert
    • Die Verbindungsprüfung für Instanzen wurde verbessert


    Modul API-Interface 1.0.10 (RC3/1.1.0) BETA Changelog:

    • Die Kompatibiltität zu TeaSpeak Servern wurde verbessert
  • Daniel

    Hat den Titel des Themas von „TSI Main System 1.0.50 BETA (RC4/1.1.0) + Module API Interface 1.0.10 BETA (RC3/1.1.0) via Paketserver verfügbar“ zu „TSI Main System 1.0.51 BETA (RC5/1.1.0) + Module API Interface 1.0.10 BETA (RC3/1.1.0) via Paketserver verfügbar“ geändert.